© 2015 Didier Dumoulin. All Rights Reserved

Didier Dumoulin | (+41) 079 565 99 69 | Baltschieder , Schweiz

  • Facebook - Black Circle

24/09/2015

Heute durfte ich die beiden Lieben zu einem "Kennenlern"-Shooting treffen. Ich kenne Romy und Christian schon länger, deshalb war es vielmehr ein Shooting für die Einladungskarten zu ihrer Hochzeit. Es war ein bezauberndes Shooting und die Beiden strotzten nur so vor Glück!

 

Ich freude Mich jetzt schon, euch an euerem schönste Tag begleiten zu dürfen!

 

Danke!

 

15/11/2014

 

...mein Handy klingelt. Es geht los! Die wochenlange Vorfreude hat also ein Ende! Ich bin gespannt...Rucksack geschultert, einen letzten Blick zurück in die Wohnung ... AUF GEHT'S!!

 

Seit 3 Jahren hing ich nun an der Weiterbildung... Samstag für Samstag hiess es büffeln, während draussen geilstes Wetter anstand. Weder Zeit für die Familie, noch um gross der Fotografie nachzugehen. Nun war es endlich soweit! Schule feddisch, Diplomarbeit abgegeben und fürs Erste befreit vom Stress. So entschloss ich mich zum runterkommen nach Italien zu fahren und einfach mal abschalten....den Kopf frei kriegen, gutes Essen geniessen und mich nur aufs Fotografieren konzentrieren.
Zusammen bin ich dann also am Donnerstagabend (23.Oktober) mit einem Freund (Stalder Fabian) nach Italien aufgebro...

01/06/2014

Lange hatte ich den Creux du Van schon auf meiner To-Do Liste. Doch die Anfahrt war mir eigentlich zu lange, um nur dieses Motiv abzulichten und dann wieder nach Hause zu fahren. So beschloss ich, mich noch nach einem anderen Motiv in der Nähe umzuschauen und wurde dann nach einiger Zeit auch fündig....die Kaskaden von Arbois (FR). Da Arbois nur gut 1.5 h vom Creux du Van entfern liegt, passte dieses Motiv perfekt in meine Tour. 
So entschloss ich mich dann am 31. Mai nach einem langen Schultag, noch auf die Reise zum Creux zu machen. Laut TPE sollte die Sonne am ausgewählten Spot gegen 21:15 untergehen. Leider konnte ich erst gegen 18 Uhr in Visp starten und die 2.5 h Fahrt antreten und wäre dann eigentlich um ca halb 9 eingetroffen. Wäre..... denn mein Navi hatte mal wieder ne Macke und...

22/03/2014

Am 8. März haben wir im Hohsaas (VS) mit 10 Personen übernachtet. Schon seit Februar war dieser Abend geplant und wie bestellt wechselte das Wetter ein paar Tage vorher von "Schlechtwetter" auf "Wolkenlos". Mit grosser Vorfreude ist ein Teil unserer "Gemeinschaft" schon am frühen Morgen mit den ersten Gondeln hoch nach Kreuzboden und weiter ins Hohsaas gefahren, um die Gelgenheit für eine Schneeschuhwanderung hoch ins "Joch" zu nutzen.
Nach Rund 2 Stunden .... ja ich hatte ein bisschen Mühe mit der Höhe.... sind wir dann endlich ganz oben angelangt und ich drufte das erste Mal den Ausblick von dort oben geniessen.
Was für ein Erlebnis!

 

 

Im Anschluss an ein Gläschen Weisswein zusammen mit Roggenbrot und frischem Hobelkäse, gab's einen schönen Freeride im knietiefen Pulverschnee.


Nach eine...

24/08/2013

Die Geschichte vom Biwak am Stellisee

Lange hatte ich und ein Freund einen Biwak beim Stellisee (2537müM.) oberhalb Zermatt im Plan um einige Nightscapes einzufangen, doch leider wurde daraus oft nichts... bis zum vergangenen Mittwoch!
Von Sonntag bis Mittwoch haben wir immer wieder den Wetterbericht aktualisiert: Abends leicht wolkig , nach Mitternacht klar. So haben wir uns entschlossen den Versuch zu wagen und sind mittags um 14 Uhr in Visp mit rund 21 Kg (pro Person) an Gepäck....Fotoausrüstung...Essen und Trinken...mindestens 100 Klamottenschichten...Kleinkram und natürlich viel guter Laune, in Richtung Zermatt losgefahren, um auch rechtzeitig mit der Bahn hoch zum Blauherd zu fahren. 

 

 

Nachdem wir dann durch "Vitamin B" direkt mit dem Auto bis nach Zermatt fahren konnten, machten wi...

Please reload